logo
Download

PrintMulti

Mit dem Download bzw. Installieren von PrintMulti akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen.

PrintMulti ist lauffähig unter:

Windows 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
2000 Server, 2003 Server, 2008 Server, 2012 Server R2, 2016 Server
(auch 64 Bit, falls für das Betriebssystem verfügbar)
 

Ab Windows 8/8.1 (und entsprechende Serverbetriebssysteme) benötigen Sie Version 3 Druckertreiber. Diese können Sie über “Windows Update” bei der Installation eines Druckers erhalten oder das HP Treiberpaket herunterladen.

Starting with Windows 8/8.1 (and corresponding server operatng systems) Version 3 printer drivers are required. They are offered if you choose “Windows Update” when selecting a printer driver during a printer installation. You can also download a HP Version 3 Printer archive below.

 

Version

Datum

Link

PrintMulti

1.0.4.1

02.11.2011

Download (32 und 64 Bit)

ShowPrinterInformation

1.0.4.1

02.11.2011

Download (nur in Englisch)

PrintMulti printer drivers

signiert!

26.05.2017

Download (32, 64 Bit für alle Betriebssysteme)

HP Version 3 Treiber

Version 3

28.10.2018

Download (32 and 64 Bit)

Quick guide, Troubleshooting

 

28.10.2018

Download

History(englisch)

History(deutsch)

Manual (englisch)

Handbuch(deutsch)

Falls Sie auf Probleme stoßen sollten, beachten Sie bitte das neue Dokument
Quick guide, Troubleshooting”.

Hier in Kurzform die erfolgreichsten Kniffe:

  • Falls Sie in der Logdatei etwas von “RAW”-Druck finden, dann verwenden Sie andere Treiber für den PrintMulti Drucker. Versuchen Sie die HP oder die PrintMulti Treiber
     
  • Achten Sie darauf, dass beim Treiber für den PrintMulti Drucker die Treiberisolation auf “Isoliert” oder “Freigegeben” steht. Konfigurieren können Sie das mit dem Tool “PrintManagement.msc”.
     
  • Falls laut Logdatei anscheinend von PrintMulti alles korrekt verarbeitet wurde aber dennoch auf keine Druckausgabe erfolgt, dann geben Sie zunächst allen Benutzern volle Rechte auf das System-Tempverzeichnis (normalerweise c:\Windows\Temp). Sie können die Rechte später auf die druckenden Benutzer einschränken
     
  • Eine Alternative könnte die Einstellung “UseSystemAccount=1” bei den physikalischen Druckerabschnitten sein. Dann wird als Benutzer “System” gedruckt.

SplViewer

Mit dem Download oder Installen von SplViewer akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen.

Der SplViewer ist lauffähig unter Windows NT4, Windows 2000, XP, 2003 Server, Vista und u.U. Nachfolger
(nicht unter Windows 95, 98 oder ME)

Unter 2003 Server und Nachfolger müssen ggf. die Rechte für das Spoolerverzeichnis gelockert werden (i.A. %systemroot%\system32\spool\printers)

Version

Datum

Link

1.0.2.3

15.11.2010

Downloadc

1.0.2.4 (64 Bit)

 

Download (kein Installer - Standalone)

GSBatchPrint

Mit dem Download oder Installieren von GSBatchPrint akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen

Download

Version

Date

Link

GSBatchPrint 32Bit (ohne GS)

1.0.0.4

03.11.2017

Download

GSBatchPrint 64Bit (ohne GS)

1.0.0.4

03.11.2017

Download

Angepasstes Ghostscript 9.15

9.15

03.11.2017

Download

Microsoft, Windows, Windows NT, Windows 2000, Windows XP und andere Namen von Microsoft-Produkten sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern